Überlaufende Kanalisation

19. Januar 2018 (Freitag)

von Andreas Zeller

Mit der Meldung "überlaufende Kanalisation, Wasser steht kurz vor dem Haus", alarmierte uns heute Morgen die Leitstelle Radolfzell über die Schleife 502.

Nach Eintreffen des GW-L2 mit Fahrzeugführer Uwe Veit wurde ein verstopfter Bacheinlauf vorgefunden, welcher dazu führte, dass überlaufendes Wasser nahe eines Wohnhauses abfloss.

Nachdem das Einlaufgitter am Bach, sowie eine Entwässerungsrinne gereinigt waren, konnten die Kameraden wieder ins Gerätehaus einrücken.

Zurück