Erste Hilfe Kasten

Im Erste Hilfe Kasten befindet sich umfangreiches Materialien zur Wundversorgung.

Die Wundversorgung erfolgt in zwei Schritten. Zuerst sollte die Blutung durch abdrücken des Gefäses vorzeitig gestoppt werden und danach mit einem keimfreien Druckverband gestillt werden. Dazu wird eine keimfreie Auflage auf die Wunde gelegt und mittels Binde fixiert. Nachdem die Auflage fixiert ist wird eine zweite Binde in aufgerolltem Zustand auf die Wunde gelegt und dann mit der ersten Binde ebenfalls fixiert.

Bei diesen wie auch anderen Tätigkeiten werden Einmalhandschuhe zum Schutz des Patienten und des Ersthelfers getragen.