Rollgliss

Das Rollgliss ist ein Flaschenzugsystem, welches der Feuerwehr ein Auf- und Abseilen möglich macht. Es kommt zum Einsatz, um verunfallte Personen aus Höhen und Tiefen, beispielsweise Schächten, Tanks oder Silos zu retten.

Außerdem können Einsatzkräfte bei Arbeiten in der Höhe oder Tiefe durch das Gerät gesichert werden. Neben Personen, können auch andere Lasten damit transportiert werden.

Die Rolgliss-Ausstattung besteht aus dem Grundgerät, einem 60 Meter langen Sicherheitsseil, Karabinerhaken, einem Seilstoppgerät mit Bremshilfe und einem Universalgurt, der als Auffang-, Einstiegs- und Rettungsgurt genutzt werden kann.

In einem Seil- und Gerätesack zusammengefasst kann die Ausrüstung schnell zum Einsatz gebracht werden.