Ölspur nach Motorschaden an LKW

von Rainer Müller

Am 19. September wurde die Feuerwehr Tengen auf die Landstraße 224 zwischen Tengen und Watterdingen alarmiert. Durch einen Motorschaden an einem LKW war eine größere Menge Öl auf die Straße gelaufen.

Als erste Maßnahme wurde eine Verkehrsabsicherung zum Eigenschutz der Einsatzkräfte erstellt. Um eine Verschmutzung des angrenzenden Bachs zu vermeiden, wurde die Ölspur mit Bindemittel abgestreut. Zur Beschilderung und Fahrbahnreinigung wurde von der Polizei die Strassenmeisterei und eine Strassenreinigungsfirma angefordert. Der defekte LKW musste durch ein Spezialunternehmen abgeschleppt.

Nach zwei Stunden konnte der Einsatz wieder beendet werden.

Einsatzinfo

Einsatzart Technische Hilfeleistung – Ölspur
Einsatzort Landstraße 224 - Tengen / Watterdingen
Einsatzleiter Uwe Veit
Datum 18.09.2021 (Samstag)
Uhrzeit 07:44 – 10:00 Uhr
Einsatzkräfte 8
Fahrzeuge

Zurück