Brandmeldealarm Gemeinschaftsunterkunft

von Claus Preter

Durch das Auslösen der Brandmeldeanlage in der Gemeinschaftsunterkunft „Schärme“ in Wiechs a.R. wurde die Feuerwehr Tengen mit der Abteilung Wiechs über Meldeempfänger und Sirene am 16. März gegen 18.50 Uhr alarmiert.

Nach Eintreffen des LF 8 der Abteilung Wiechs begab sich Gruppenführer Manfred Müller mit den in der Brandmeldeanlage hinterlegten Laufkarten sofort auf Erkundung um den ausgelösten Melder ausfindig zu machen. Der Rauchmelder 04/05 im UG Neubau hatte durch eine starke Rauchentwicklung beim Kochen ausgelöst.

Einsatzleiter Wolfgang Veit veranlasste alle Fenster zu öffnen, damit der Rauch entweichen konnte, danach wurde die Anlage wieder zurückgesetzt und die Einsatzkräfte rücken wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Einsatzinfo

Einsatzart Fehlalarm – Brandmeldealarm
Einsatzort Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Wiechs a.R.
Einsatzleiter Wolfgang Veit
Datum 16.03.2016 (Mittwoch)
Uhrzeit 18:50 – 19:55 Uhr
Einsatzkräfte 26
Fahrzeuge
Abteilungen

Zurück