Traktor verursacht Ölspur

von Claus Preter

Am Samstag, den 06.07.19 kam es durch einen technischen Defekt an der Hydraulikanlage eines Traktors auf der Bundesstraße 314 (Höhe Einkaufsmarkt) zu einer ca. 120m langen Ölspur.

Als der Fahrer dies bemerkte, hielt er den Schlepper an und alarmierte die Feuerwehr über Notruf 112 die Feuerwehr, der von der Leitstelle über die Einsatzschleife 502 weitergeleitet wurde.

An der Einsatzstelle angekommen, musste zuerst die Einsatzstelle vor dem fließenden Verkehr gesichert werden, um anschließend das ausgelaufene Öl mittels Bindemittel aufzunehmen. Die nachalarmierte Straßenmeisterei aus Welschingen stellte Warnschilder auf und unterstütze uns bei der Entfernung der Ölspur. Danach gaben sie die Fahrbahn für den Verkehr wieder frei und wir konnten den Einsatz beenden.

Einsatzinfo

Einsatzart Technische Hilfeleistung - Ölspur
Einsatzort Bundesstraße 314 - Höhe Einkaufsmarkt
Einsatzleiter Wolfgang Veit
Datum 06.07.2019 (Samstag)
Uhrzeit 17:20 - 19:15 Uhr
Einsatzkräfte 8
Fahrzeuge

Zurück